U17 MIT KLASSE LEISTUNG BEIM HOCHKARÄTIGEN HALLENTURNIER IN WITTENBERGE.

Wittenberge* Am Samstag trat unser U17 beim hochkarätigen Turnier in Wittenberge an und musste sich mit einem guten vierten Platz zufrieden geben. Doch man musste sich auch nur den höherklassigen Regionalligisten Viktoria Berlin und Bundesligisten von Tennis Borussia Berlin (späterer Turniersieger) und in der Vorrunde dem Verbandsligisten von Berliner FC Dynamo geschlagen geben. 

Doch so schloss die Mannschaft von Trainergespann Michael Wolf und Manuel Krüger die Vorrunde mit dem zweiten Platz ab und kam ins Halbfinale.

Dort Stand man dem Bundesligisten Tennis Borussia Berlin gegenüber und kam leider nicht zu mehr als einer knappen 0-zu-2-Niederlage, so spielte man um den dritten Platz, doch gegen Regionalligisten von Viktoria Berlin konnte man noch mal alle Kräfte bündeln und kam so zu einer knappen Niederlage und bot dem Favoriten einen guten Kampf.

4.Platz bei hochkarätigem Turnier in Wittsenberge.

„Der vierte Platz war eine sehr schöne Sache und die Jungs haben super gespielt“, so Trainer Manuel Krüger

Einen großen Danke auch an den Verein Veritas Wittenberge und Ulf Brunnemann für ein toll organisierten Turnier.

Vorrundenergebnisse:

Wittenberge – Blumenthal 2:4
Blumenthal – Wusterhausen 1:0
BFC Dynamo – Blumenthal 3:0

Halbfinale
BFC Dynamo – Viktoria Berlin 2:1
Tennis Borussia Berlin – Blumenthal 2:0

Platz 3:
Viktoria Berlin – Blumenthal 2:1

Finale:
BFC Dynamo – Tennis Borussia Berlin 1:2

Glückwunsch Jungs… TOLL GEMACHT… 

#AfdSVB#AufgehtsSVB#Kumpelverein#JugendSVB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.